Lukas Rosol führt die Meldeliste an

Lukas Rosol führt die Meldeliste der Koblenz Open an! Der 31-jährige Tscheche dürfte den deutschen Tennisfans noch in unliebsamer Erinnerung sein, hat er doch in der ersten Runde des Davis Cup beim Stand von 2:2 Alexander Zverev locker abserviert. Ihm folgen auf der sogenannten Acceptance List Tobias Kamke und Benjamin Becker. Turnierdirektor Heiko Hampl ist sehr zufrieden mit den Meldungen und sagt "Es war ein Wagnis mit den Koblenz Open in die erste Woche der Australian Open zu gehen. Seit über 25 Jahren gabe es kein Challenger in dieser Woche in Europa. Dass wir ein so starkes Feld bekommen, hätte ich ehrlich gesagt nicht vermutet, aber es freut mich natürlich ungemein. Es ist eine tolle Mischung aus arrivierten Hochkarätern wie Rosol und Becker, weiteren deutschen Spielern wie Gojowczyk, Brands, Kamke sowie den aufstrebenden Young Guns wie Marterer, Ruud und Rublev. Das kann man sich als Tennisfan nicht entgehen lassen, auch wenn natürlich noch ein paar Spieler die Qualifikation zu den Australian Open schaffen werden."

 

Meldeliste

Kommentar schreiben

Kommentare: 0