Jürgen Melzer ist Mr. TOP 10

Es ist uns eine große Freude und Ehre, Jürgen Melzer in Koblenz begrüßen zu dürfen. Der zweifache Grand Slam Sieger im Doppel war jeweils mit Philipp Petzschner in Wimbledon und den US Open erfolgreich. Im Einzel erreichte er Rang 8 im ATP Ranking und im Doppel ging es sogar bis auf die 6 hoch. Zweimal TOP 10, das können nur ganz wenige von sich behaupten. 10.095.512 Dollar Preisgeld hat er sich in seiner 20-jährigen Karriere erspielt. Im Einzel gewann er unter anderem zweimal das Hallen Event von Wien. Dort beendete er im Oktober 2018 auch seine Karriere im Einzel mit einem Sieg gegen Milos Raonic, zu diesem Zeitpunkt immerhin die 22 der Welt. Gegen Kevin Anderson konnte er dann leider wegen einer Magen-Darm-Erkrankung nicht antreten.
In Koblenz will er vor allem die Doppelkonkurrenz spielen, schließt aber nicht aus, dass wenn er über die Meldung im Einzel reinkommen sollte, auch dort noch mal das Racket zu schwingen.

Jürgen hatte bis heute noch eine Wildcard Anfrage bei den Australian Open offen, weswegen er zunächst deren Absage abwarten musste, bevor er die Zusage für Koblenz geben konnte.
Im Falle, dass es notwendig werden sollte, erhält er eine WC für die Doppelkonkurrenz bei den Koblenz Open.

Turnierdirektor Heiko Hampl sagt: "Das ist eine tolle Nachricht für alle Zuschauer der Koblenz Open denn bei einem Challenger hat Jürgen ja nun nicht gerade oft gespielt. Ein großartiger Sportler und sympathischer Mensch. Wir freuen uns sehr auf ihn."