Supporters Cup Teilnehmer Florian Faßbender: "Ich wollte damals eigentlich lieber Fußball spielen"

Florian Faßbender war der erste Partner für unseren Koblenz Open Supporters Cup. Lest , was ihn dazu bewogen hat, welche Nummer er möchte und warum er Benny Hassan unterstützt!
Sie sind der erste Partner des Koblenz Open Supportes Cup. Was gefällt Ihnen an der Idee?
An der Idee gefällt mir, dass man auch als kleineres Unternehmen mit geringerem Werbeetat eine gute Sache unterstützen kann.
Desweiteren gefällt mir, dass die zugelosten Spieler persönlich auch etwas davon haben.

Für welche Nummer auf dem Tableau haben Sie sich entschieden und warum?
Ich habe mich für die Nummer 33 entschieden, da es meine Lieblingszahl ist.

Spielen Sie selbst Tennis und wie kamen Sie zu diesem Sport?
Ich spiele seit meinem 10. Lebensjahr Tennis. Mein Heimatverein ist der VFR Eintracht Koblenz, Medenspiele spiele ich für den SV Urmitz.
Ich wollte damals eigentlich lieber Fußball spielen, aber meine Eltern haben mich trotzdem im Tennisverein angemeldet. Ich habe dann beides gespielt, bin dann aber beim Tennis geblieben, da es für mich der schönste Sport von allen ist.

Sie unterstützen den Lokalmatador und Publikumsliebling Benjamin Hassan. Wie kam es dazu?
Da ich ja selber aktiv Tennis spiele, habe ich Benjamin über die Jahre natürlich öfters beobachten dürfen und habe mich darüber gefreut, dass er aus seinem Talent dann auch etwas gemacht hat.
Als ich gelesen habe, dass er den Schritt zum Profi wagen will, habe ich ihn angeschrieben und gefragt, ob er schon eine Apotheke hat, die ihn unterstützt. Da dies nicht der Fall war, wird er von mir seitdem mit allem aus der Apotheke versorgt, was er für seinen Profialltag benötigt. Es imponiert mir wie hart er für seinen Traum arbeitet und deswegen bin ich stolz ihn auf seinem Weg begleiten zu dürfen.
Welche Schlagzeile würden Sie gerne über die Koblenz Open lesen?
Benjamin Hassan und sein Partner die Florian-Apotheke gewinnen die Koblenz Open! Dafür muss Benni gut spielen und ich das richtige Los ziehen.


Über die Florian Apotheke:
Mein Name ist Florian Faßbender, Inhaber der Florian-Apotheke im Einkaufszentrum auf der Karthause. Mein Vater hat vor 35 Jahren die Apotheke gegründet und sie nach mir benannt.
2009 habe ich die Apotheke von meinem Vater übernommen und bin glücklich und froh meine Kunden auf der Karthause (hoffentlich) bestmöglich zu versorgen.